1. Radtour des BV Chemnitz

Am 16.06.2022 starteten wir mit einem Peloton von 17 Mitglieder des BV Chemnitz zur 1. BV-Radtour an der Schönherrfabrik in Chemnitz, und los ging es abwärts entlang des Chemnitzflusses. Bei schönstem Sonnenschein verließen wir auf dem Chemnitztalradweg die „Stadt der Moderne“, vorbei am farbenfrohen Chemnitzer Schornstein, hinein ins idyllische Umland. In Wittgensdorf erfuhren wir von den damaligen Straßen- und Brückenplanern viel Interessantes zur Planung und sowie zum Bau des Radweges, welcher größtenteils auf der ehemaligen Trasse der Chemnitztalbahn verläuft. Ein weiterer kurzer Halt erwartete uns vor dem Tunnel am Schusterstein, bevor es weiter über die Auerswalder Hängebrücke zum Endziel, dem „Auerswalder Mühlenkeller“, ging. Hier ließen wir den Ausflug bei dem einen oder anderen kühlen Getränk ausklingen und sammelten bereits Ideen für eine Radtour in 2023.

Der BV Chemnitz freut sich über die rege Teilnahme und bedankt sich bei den Organisatoren.

Zurück

Willkommen bei der Vereinigung der Straßenbau- und
Verkehrsingenieure im Freistaat Sachsen